Mittwoch, 24. August 2011

Wahre Lesefreunde in Klagenfurt


Auch tropische Temperaturen haben die wahren Lesefreunde nicht aufgehalten es sich in unserem Lesewohnzimmer am Neuen Platz direkt bei Klagenfurts Wahrzeichen, dem Lindwurm, gemütlich zu machen.




In Klagenfurt fand das bibliophile Highlight gleich am ersten Abend statt. Dieses Mal hat uns der Bachmannpreisträger Peter Wawerzinek sein Werk „Rabenliebe“, für das er auch den Publikumspreis abgesahnt hat, vorgestellt. Wieder eine sehr schöne und unterhaltsame Lesung, die viele Gäste zum anschließenden Lesen und „lunzen“ verführt hat.


 


Über das Wochenende kletterten die Temperaturen über die 30°C Grenze und viele unserer Besucher trudelten erst am späten Nachmittag ein, um die lauen Sommernächte am Neuen Platz mit einem Buch und einem Glas Wein voll auszukosten. Einzig am Freitagnachmittag überkamen Klagenfurt starke Regenschauer, inklusive Hagel. Doch dank der schnellen Reaktion des StadtLesen-Teams sind keine Bücher Schwimmen gegangen und das Lesevergnügen konnte schon nach kurzer Zeit und einer doch angenehmen Abkühlung fortgesetzt werden.
Noch ein großes Dankeschön an die Buchhandlung Heyn, die für die kauffreudige Leser die neusten Bestseller und schönsten Klassiker an einem Büchertisch bereit hielten. 




Für diejenigen unter euch, die es nicht geschafft haben StadtLesen in Klagenfurt zu besuchen und diejenigen, die es so schön fanden, dass sie nicht genug davon bekommen können, haben wir ein kurzes Video gebastelt. Viel Spaß und nicht vergessen: Auf die Bücher, fertig, los!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen