Freitag, 2. September 2011

Zeit für eine Lesung in Graz!

Heute um 19:00 Uhr wird Monika Helfer aus ihrem Werk "Oskar und Lilli" am Hauptplatz vorlesen. Falls es regnet, was wir nicht hoffen, wird die Lesung in das Hotel Erzherzog Johann, Sackstraße 3-5 verlegt. Anschließend wird sich Frau Helfer mit Alexandra Föderl-Schmid vom Standard unterhalten. Natürlich wie immer kostenlos.


Für alle die das Buch "Oskar un Lilli" nicht gelesen haben, hier noch eine Kurzbeschreibung:


Weil sie  keinen Vater haben und ihre Mutter nichts mehr auf die Reihe kriegt, sind die Geschwister Oskar und Lilli von zu Hause ausgerissen. Von der Polizei aufgegriffen, werden die Kinder in unterschiedlichen Pflegefamilien untergebracht.
Nun haben die beiden das Letzte verloren, was sie in ihrer Not noch hatten: einander. Mit ihren neuen Familien haben es beide nicht gut erwischt. Doch in dem Haushalt, in dem Oskar lebt, gibt es eine ältere Frau, Erika, mit der er sich anfreundet und die ihm ihr Vermögen vermacht. Nach ihrem Tod holt Oskar seine Schwester Lilli ab, und gemeinsam mit Bruno, dem Lastwagenfahrer, brechen sie in eine Zukunft auf, die nur besser sein kann. Ein ungewöhnliches Buch voll Traurigkeit und Poesie.


Isolde Ohlbaum
Wer Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen auch schon früher zu kommen und es sich in unserem Freiluft-Lesewohnzimmer auf einem Enzi oder LeseLunza gemütlich zu machen. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen