Donnerstag, 26. April 2012

StadtLesen Berlin: zusammen liest man weniger allein

Schluss mit der einsamen Lektüre in den eigenen vier Wänden: StadtLesen 2012 verwandelt Berlin Mitte in ein Lesewohnzimmer. Von Donnerstag 03. Mai bis Sonntag 06.Mai steht am Bebelplatz täglich von 9.00 bis zum Einbruch der Dunkelheit alles im Zeichen der Lesefreude. Einfach eines von 3000 Büchern am Bücherturm ausleihen, sich einen Sitzsack schnappen und abschalten.
Besonders toll für alle Hobbyautoren: Am Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Integrationslesetag (Freitag, 04. Mai), sind alle BesucherInnen mit Migrationshintergrund herzlich eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Beim Familienlesetag (Sonntag, 06. Mai) ist verstärkt Kinder- und Jugendliteratur in den Büchertürmen zu finden. Perfekt für Eltern und Kinder die gerne gemeinsam in die Welt der Bücher abtauchen wollen. 

1 Kommentar:

  1. Ich war da und es war herrlich. Eine Aktion die mehr als empfehlenswert ist und unbedingt hier wiederholt werden muss. Sebastian

    AntwortenLöschen