Freitag, 13. Juli 2012

Im Westen viel Neues: StadtLesen in Saarbrücken

© Landeshauptstadt Saarbrücken
Schon in wenigen Tagen ist es so weit, der StadtLesen-Road Train rollt in Richtung Saarland um dort Lesegenuss zu verbreiten. Von 19.-22.07. gastieren wir in Saarbrücken auf dem schönen St. Johanner Markt und verwandeln den Platz nicht nur in ein Lesewohnzimmer sondern auch in ein riesiges Lesecafé. Da es auf dem Markt so viele wunderbare Cafés gibt, laden wir alle Cafébesitzer mit Kollegen und Gästen, Verwandten und Bekannten dazu ein, unser Lesewohnzimmer bei freiem Eintritt zu besuchen. Gerne können sich Bücherwürmer und Leseratten bei einem unserer Büchertürme ein Buch ausleihen und es sich dann zum Schmökern in einem der Cafés gemütlich machen. Ich persönlich würde in einem der zahlreichen Kochbücher nach tollen Rezepten suchen, um dann einfach zum Markt gleich nebenan zu schlendern und die Zutaten dafür zu besorgen. Aber nicht zu lange daheim in der Küche stehen, denn bei StadtLesen gibt es eine Menge zu verpassen. Täglich finden von 17-19 Uhr am Readers Corner Lesungen saarländischen Autoren und Autorinnen statt. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Am Donnerstag, 19.7. um 20.00 Uhr erfreut uns Krimi-Autorin Petra Hammesfahr mit einer Lesung aus ihrem neuesten Werk "Die Schuldlosen". Unser Integrationslesetag findet am Freitag, 20.7. statt und am Sonntag dem 22.7. widmen wir uns im Rahmen des Familienlesetages wieder der wichtigsten Familienaktivität dem LESEN, LESEN, LESEN!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen