Freitag, 7. Dezember 2012

Lorsch liebt (Stadt)Lesen!

© Stadt Lorsch
Im StadtLesen-Office planen wir schon fleißig für die nächste Tour. Ganz besonders freut uns die tolle Auswahl an StadtLesenStädten. So wird es nicht nur ein Wiedersehen mit einigen Städten aus diesem Jahr geben (Fürth, Saarbrücken, Ingelheim, Salzburg,...), sondern auch mit einer ganzen Reihe neuer, wie z.B. Lorsch. Lorsch ist mit seinen gut 13.000 Einwohnern eine der kleinsten teilnehmenden Städte. Klein, aber oho muss man in diesem Fall sagen! Die Stadt ist, dank Ihrer lesebegeisterten und stimmfreudigen Bewohner, unter den drei meist nominierten Städten 2013. Auch im Bereich Kultur und Ambiente kann Lorsch mit einigen Besonderheiten aufwarten. So gibt es dort das wunderschöne Kloster Lorsch (UNESCO-Weltkulturerbe) zu bewundern, das alte Rathaus und natürlich den Benediktinerplatz. Dieser wird zu unserer großen Freude von 13.-16.6. 2013 in besonderem (bibliophilen) Glanz erstrahlen. Im Juni nächsten Jahres könnt ihr dort nämlich in unserem Lesewohnzimmer Platz nehmen und nach Herzenslust in Büchern schmökern und euch vom Charme der Stadt Lorsch verzaubern lassen. Bürgermeister Christian Schönung freut sich schon und lädt herzlich ein:

[...] Im Herzen unserer Stadt feiern wir mit dieser wundervollen Aktion eine großartige Errungenschaft menschlicher Kultur: Das geschriebene, gedruckte Wort - das entführt, begeistert, lehrt, verzaubert, verändert – und überdauert. - Vertiefen Sie sich mit uns in Geschichte und Geschichten!

Wir können es auch kaum noch erwarten und zählen schon voller Ungeduld die Tage (es sind noch 187!). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen