Freitag, 1. Februar 2013

Heimspiel: StadtLesen in Salzburg!


Nirgends ist es schöner als Zuhause! Aus diesem Grund freuen wir uns von StadtLesen ganz besonders, dass wir auch heuer wieder in Salzburg zu Gast sind. So hat es schon Tradition, dass wir auf dem Mozartplatz unser Lesewohnzimmer aufbauen und mit vielen tollen Büchern aus den unterschiedlichsten Genres Festspielgäste und Einheimischen erfreuen. Dieses Jahr bildet da keine Ausnahme, von 29.8.-01.09.2013 heißt es wieder schmökern und lesen im schönen Salzburg. Bürgermeister Heinz Schaden freut sich über die zusätzliche "Leseförderung":

[...] Damit leistet dieses Projekt einen zusätzlichen Beitrag zur Förderung der Lesefreude, welche - wenn man sich die stetig steigenden Entlehnzahlen in der Stadtbibliothek anschaut - bei unseren EinwohnerInnen groß zu sein scheint. [...]

Das ist natürlich auch für uns eine tolle Sache, haben wir uns doch der Förderung des Lesegenusses verschrieben. Und seien wir ganz ehrlich, so viel Lesevergnügen in der Mozartstadt lässt unser bibliophiles Herz singen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen