Freitag, 7. Juni 2013

Lorsch: Und täglich grüßt das Buch!

© Michaela Ludwig-Gross

Endlich scheint es der Wettergott wieder gut mit uns zu meinen. Wir hoffen sehr, dass uns die Sonnenstrahlen die in Bad Reichenhall bei StadtLesen gerade genossen werden können uns auch nach Lorsch begleiten werden. Dort sind wir nämlich von Donnerstag 13.06. bis Sonntag 16.06.2013 von 9:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit auf dem Benediktinerplatz. Das Programm das dort geboten wird, wird euch Bücherwürmer geradezu verzücken. 
Am Donnerstag, nach einem ganzen Tag voller Lesegenuss, liest Bürgermeister Christian Schönung persönlich ab 19.30 Uhr Gute-Nacht-Geschichten am Readers Corner vor. 
Freitag (Integrationslesetag) startet die Reihe Text und Macht (18.00 bis 19.30 Uhr) - Lesung des Journalistinnenbundes e.V. im Rahmen der Jahrestagung 2013; mit Texten und Lesungen arabischer Kolleginnen und deutschen Autorinnen wie Lilian Ukulumet und Kerstin Kilanowski. Ab 20.30 Uhr findet der SommerSlam/Poetry Slam Bergstrasse im Theater Sapperlot (Stiftstraße 1) statt. Für alle diejenigen von euch die sich gerne mit einem richtigen Klassiker verwöhnen lassen möchten: Martine Rüdinger liest aus Le Petit Prince um 18.00 Uhr im Haus Löffelholz. 
Am Samstag (15.6.) findet von 18.00 - 19.30 Uhr der 2. Teil der Reihe Text und Macht statt. Dann erwartet euch ein wahres bibliophiles Highlight! Pulitzerpreisträger 2013 Adam Johnson liest um 19.30 Uhr am Readers Corner aus seinem ausgezeichneten und internationalen Bestseller Das geraubte Leben des Waisen Jun Do vor (bei Regen im Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum, Nibelungenstraße 35). 
Am Sonntag (16.6.) findet wie gehabt unser Familienlesetag statt. Perfekt um sich nach diesem (Vor-)lesemarathon etwas zu entspannen. Also bis bald in Lorsch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen