Sonntag, 28. Juni 2015

StadtLesen in Mittelfranken


 Nicht umsonst wurde Fürth bereits zum vierten Mal zur StadtLesenStadt auserkoren... und nicht umsonst freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue mit unserem gemütlichen Lesewohnzimmer hier sein zu dürfen.  
 
 
Die idyllische Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage in der Fürther Innenstadt eignet sich im Übrigen perfekt für das Lesevergnügen unter freiem Himmel.
 
 
 Dieser liebe Junge hat den StadtLesenDreh raus... erst hat er sich die Mama geschnappt...
 
 
und dann durfte auch der Papa noch etwas vorlesen!
 
 
Ja, und dieser Leser möchte wohl nicht erkannt werden... hier wird doch wohl nicht jemand den Dienst schwänzen...? =)
 
 
Das gemütliche Pavillon lädt  bei jedem Wetter zum schmökern ein...
 
 
 doch so Wettertechnisch sind unsere Leser und Leserinnen ja sehr flexibel...
 
 Da wird der Regenschirm halt schnell zum Sonnenschirm umfunktioniert und alles ist gut!

 
 
Diejenigen, die zu wenig Zeit zum hemmungslosen schmökern hatten
 bekamen etwas "Lyrik to go" mit auf den Weg...
 
 
... und alle anderen konnten einfach mal gemütlich die Beine hochlegen.
 
 
... und genau das machen mein tolles StadtLesenTeam und ich nach getaner "Arbeit" jetzt auch noch...
 
von links nach rechts: Angerer Therea (operative Leiterin von StadtLesen), Gratkowsky Daniel, Harleem Margarete, Haimel Marlene
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen