Montag, 1. Juni 2015

StadtLesenStadt Bad Wildungen

Es war am Abend unseres Bibliophilen Highlights zwar etwas frisch,
doch ein Profi wie Frau Lea Singer lässt sich da nichts anmerken.
Eine wirklich sehr intelligente und außergewöhnliche Frau.
 
Uns echten Tirolern, Herrn Mettler Sebastian und mir, kann etwas Kälte ohnehin nichts anhaben.
Ein spannender Abend mit angeregten und sehr bereichernden Unterhaltungen. 

von links nach rechts: Schäfer B., Duru N., Singer L., Mettler S., Angerer T.
 
... Unser letzter Tag in Bad Wildungen zeigte sich dann endlich von der warmen und trockenen Seite. 


 
Lesen und Lesen lassen! Die Zwei im unteren Bild haben sich den ganzen Nachmittag in unsere Wohldecken gehüllt und ein Buch nach dem anderen verschlungen.

 


 
Es wurde natürlich auch wieder kräftig vorgelesen! Herr Schäfer vom Buchland hat sich dafür einen Insektenkrimi rausgesucht - eine gute Wahl wie ich finde.

 

 
Und am Ende beschloss ich dann auch selbst noch ein paar Zeilen zum Besten zu geben..
 
Ich hoffe übrigens sehr auf ein nächstes Mal in Bad Wildungen... nicht nur der hübschen Sicherheitswachmänner  am Abend wegen =)
 
Das Team in Bad Wildungen hat Wind und Wetter stets getrotzt!
Danke an Margit, Sofia und Robert für die Unterstützung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen