Freitag, 24. Juli 2015

StadtLesen in der Rotweinstadt

Nachdem uns unser Navigationssystem anfangs noch etwas
 ausgetrickst und statt auf den Sebastian Münster Platz in die gleichnamige Straße geleitet hat, sind wir dann doch noch heil, rechtzeitig und topmotiviert hier in der neuen Mitte von Ingelheim angekommen.

Den ersten StadtLesenTag ließen wir dann gleich feierlich mit unserem Bibliophilen Highlight Monika Peetz ausklingen.
Ein wundervoller Abend, eine spannende Lesung und perfektes Wetter geben uns in unserem Tun recht!

Sebastian Mettler von der Innovationswerkstatt konnte den Abend in Ingelheim aus terminlichen Gründen leider nicht wie gewohnt eröffnen, darf sich dafür aber auf ein "Mitbringsel" - nämlich auf ein gutes Tröpfchen Rotwein freuen.


von links nach rechts: Heinze Isabell, Peetz Monika, Hilgert Irene, Angerer Theresa


Es muss ja nicht immer der Sitzsack sein - für ein spannendes Buch lassen sich unsere kleinen Lesemäuse auch an Ort und Stelle am Teppich nieder.


Mmmh... Eine Kugel Eis ist bei diesen Temperaturen sicher der beste Lesebegleiter...



 ...und in der Hängematte lässt es sich einfach aushalten...



Die Sonne zeigt unseren Leseratten heute so richtig was sie kann... doch solange der Hinterkopf nicht die Farbe vom Sitzsack annimmt wird nach Herzenslust weitergeschmökert...



Bis zur Unendlichkeit - und noch viel weiter! Bei dem Wind heute
gar nicht so unwahrscheinlich... Danke an das StadtLesenTeam Ingelheim!

von links nach rechts: Gut Claudia, Singer Melanie, Angerer Theresa, Godler Katharina, Abel Laura


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen