Samstag, 22. August 2015

StadtLesen in meiner Heimathauptstadt Innsbruck

Nach 17 Städten endlich wieder die frische Tiroler Bergluft einzuatmen und die in Nebel gehüllte Nordkette zu bestaunen ist einfach fabelhaft. 
 Unser Bibliophiles Highlight Thomas Raab machte in seiner neuen grauen INNSBRUCK Jacke bei der Lesung am Donnerstag Abend dann auch eine besonders gute Figur.
<Mein Herz schlägt für Tirol> ... hat er mir bei Kaffee und gebackener Topfentorte erzählt... und das spürt man.
 
Vom pünktlichen Glockenschlag bis hin zum herbeigelesenen Regen war es eine durch und durch gelungene Lesung bei vollem Lesewohnzimmer.
 
von links nach rechts: Mettler Sebastian, Angerer Theresa, Mader-Walch Kathrin, Raab Thomas
 
Der Regen hat wie gesagt die spannendste Stelle der Lesung ausgewählt um Thomas Raabs Worte über dunkle Gewitterwolken zu unterstreichen, und betrat genau im richtigen Moment die StadtLesenBühne.
An ein frühzeitiges Aufbrechen hat niemand gedacht...

 
 

  
 

... und alle weiteren Tage brachten dann wieder sehr viel Sonnenschein und Lesevergnügen
 
 
Da Thomas Raab es schon mal regnen ließ, konnten wir endlich unsere aufwendig einstudierte Regentanzchoreographie zum Besten geben...
Danke an das wunderbare StadtLesenTeam!
 

wild umherhüpfend von links nach rechts: Blasl Angelika, Lahrem Lorena, König Christina, Angerer Theresa, Singer Melanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen