Montag, 7. September 2015

StadtLesen in der lebenswertesten Stadt - natürlich in Wien!

Wien ist anders, und das ist auch gut so... 

Im Museumsquartier unserer Hauptstadt war das StadtLesenWohnzimmer bestens aufgehoben. 
Freitag Abend durften wir dann bereits zum zweiten Mal Bernhard Aichner bei uns begrüßen. Seine größten Idole Pippi Langstrupf und Silvester Stallone hat er dafür mitgebracht und mit einem breiten Lächeln im Gesicht auf dem Lesepult vor sich platziert - natürlich gerahmt. 

Auf das Licht unserer bereitsgestellten Leselampe hat er verzichtet - wahrscheinlich um das ganze noch spannender und gruseliger zu machen - oder einfach weil er Strom sparen wollte... 
Uns hat er in jedem Fall zum wiederholten Mal sehr für sich begeistert!
 
von links nach rechts: Aichner Bernhard, Angerer Theresa
 


Ein großes Dankeschön an Frau ´Tielsch Gudrun, Herausgeberin des Magazines "Portrait" 
für diesen tollen Artikel und einen schönen gemeinsamen Nachmittag...


Vorlesen darfst du mir schon, aber die Hängematte - die gerhört mir!
 

 

Die beiden Freundinnen wollten ja ursprünglich zum Shoppen in die Stadt...
 
 
 
Bei Wind und Wetter allzeit bereit - das StadtLesenTeam von Wien... etwas weniger stürmisch hätte es die letzten Tage schon sein können, doch das wär ja auch fad gewesen... 

von links nach rechts: Singer Melanie, Christina König, Schmidt Johanna, Fazeny Julia, Angerer Theresa






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen