Donnerstag, 25. Mai 2017

Die Reise in die Lutherzeit

Bruno Preisendörfer schaut Luther und vielen seiner Zeitgenossen über die Schulter, wir erlebten ihr öffentliches Wirken, aber auch ihren Alltag. Wir sahen den Fuggern in ihrem Augsburger Kontor auf die Finger in ihrem Augsburger Kontor auf die Finger und machten uns mit den Welsern bei der ausbeutung Venezuelas die Hände schmutzig.

Bruno Preisendörfer -  "Als unser Deutsch erfunden wurde."

Bruno Preisendörfer entführte uns ins Deutschland der Reformationszeit.
Sehr anschaulich brachte er uns die Lebensverhältnisse zur Zeit Luthers näher.



So offen, wie der Marktplatz in Dessau-Roßlau ist, so wurde auch das herzliche Publikum miteinbezogen. Die Fragen der interessierten Besucher wurden souverän von Herrn Preisendörfer beantwortet.



gespannt lauschten wir ...

Vielen lieben Dank an die städtischen Akteure, an die Kulturverwaltung, an die Stadtbibliothek und an all diejenigen, die sich für dieses Projekt engagieren!

Kommt uns in Dessau-Roßlau besuchen ... Von 8:00 Uhr morgens bis Einbruch der Dunkelheit sind wir für euch da! Bei freiem Zu - und Eintritt laden wir euch in die bunte Welt der Literatur ein :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen