Freitag, 12. Mai 2017

Gemütlich ging es gestern Abend zu, auf der Carree Piazza in Darmstadt!
Unser Bibliophiles Highlight, der renommierte Autor Volker Strübing, las uns am Donnerstag, den 11. Mai vielerlei Vor! Darunter "Norbert erklärt die Welt" und "Kloß und Spinne".

Volker Strübing
 Volker Strübing ist Slammer, Lesebühnenautor, Filmemacher, dreimaliger Sieger der deutschsprachigen Peotry Slam Meisterschaften.
In seinen Geschichten, Filmen, Diavorträgen und Liedern widmet er sich bedrohten Tierarten, berichtet aus Verschwörungstheorie und -Praxis, verhandelt die Relativitätstheorie der Liebe, die Revolution per Singlebörse und die Zukunft der Menschheit!


gespannt hörten wir alle zu!
Mit gemütlichen Möbeln und warmen Decken verwöhnten wir unsere Zuhörer.

Volker Strübing

Die Gitarre von Herrn Strübing darf natürlich nicht fehlen ;-)
Mit seinen lustigen Liedern & witzigen Reimen bereicherte er uns! Wir lachten, wir staunten, wir träumten ... träumten sich in die Welt von Herrn Strübing :-)

von links nach rechts: Volker Strübing (Autor), Meike Heinigk (Leitung vom Centralstation Kulturhaus), Irma Skenderovic (StadtLesen - Leitung vor Ort) 
Wir Bedanken uns herzlichst!

Ps: Bis Sonntagabend sind wir von StastLesen für euch da! Kommt uns besuchen, denn "Ein nicht lesender, kann ein lesender werden; Ein lesender jedoch kein nicht lesender ;-)"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen